Piwik tracking image

Please wait... 

kunsttexte.de - E-Journal für Kunst und Bildgeschichte 

Resource tools

File information File size Options

Original PDF File

1.3 MB Download

Low resolution print

1415 × 2000 pixels (2.83 MP)

12 cm × 16.9 cm @ 300 PPI

514 KB Download

Screen

566 × 800 pixels (0.45 MP)

4.8 cm × 6.8 cm @ 300 PPI

129 KB Download

Preview

Full screen preview

129 KB View

How do you rate this resource?
0 ratings
Resource details

Resource ID

12

Access

Open

Contributed by

Kerstin Helbig

Date

24 October 2016

Usage terms

Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Credit

Kunsttexte e.V.

Abstract

kunsttexte.de feierten diese Jahr ihr 15-jähriges Bestehen und sind eine der ältesten Onlinezeitschriften auf dem Gebiet der Kunstgeschichte. kunsttexte.de vereinen Beiträge, die sich aus einer wissenschaftlichen Perspektive mit der Geschichte und der Gegenwart visuell und auditiv wahrnehmbarer Artefakte, deren Theorie, Vermittlung und Rezeption auseinandersetzen. kunsttexte.de begreifen sich hierbei als eine Plattform für eine zeitlich und räumlich weitgefächerte Perspektive sowie eine inter- und überdisziplinäre Auffassung des Gegenstandes. Die elf Sektionen, die derzeit unter dem Dach der kunsttexte.de vereint sind, spiegeln dieses Grundverständnis.

Die kunsttexte.de werden von dem gemeinnützigen Verein Kunsttexte e.V. herausgegeben, der hierbei mit dem Institut der Kunst- und Bildgeschichte und dem Computer- und Medienservice der Humboldt-Universität zu Berlin kooperiert. Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt die Arbeit des Vereins.

Die Sektionen arbeiten autonom und veröffentlichen selbständig ihre Ausgaben. Ältere Beiträge sind dauerhaft in den Archiven der Sektionen wie auch im Gesamtarchiv einsehbar.

Die zu publizierenden Beiträge werden durch die Redakteure und Redakteurinnen der jeweiligen Sektionen reviewed. Das Reviewverfahren soll durch die Verwendung von Open Journal Systems (OJS) zukünftig auch auf externe Begutachtungen ausgeweitet werden.

Alle Beiträge von kunsttexte.de sind im Open Access kostenfrei, öffentlich und unter der DIPP-Lizenz (v2, de) zugänglich. Sie können in den einschlägigen Fach- und Verbundkatalogen recherchiert werden.
Langzeitverfügbarkeit sowie -archivierung der Inhalte von kunsttexte.de sind durch die Speicherung der Veröffentlichung auf dem DINIzertifizierten edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin gewährleistet.

Metadata report
Related featured and public collections
 Public : Open in Action 2016
Search for similar resources

Remove