Piwik tracking image

AudioWalk Orientierung und Typografie MP3-Datei 

Resource tools

Original MP3 File

149.8 MB Download
  •  Share
  •  Embed (HTML5) 

How do you rate this resource?
0 ratings
Resource details

Resource ID

9213

Access

Open

Contributed by

Claudia Lamas Cornejo

Country

Germany

Date

07 June 2018

Credit

Claudia Lamas Cornejo | Bild Wissen Gestaltung 2015

Usage terms

1. Download der Datei im heimischen oder anderweitigem leistungsstarken Netzwerk.
2. In iTunes o.ä. importieren.
3. Testen, ob er Walk sich abspielen lässt.
4. Gegebenenfalls Karte downloaden und/oder ausdrucken.
5. Loslaufen!

Caption

Der Berliner Fernsehturm ist eine sichtbare Landmarke, die vielen Menschen Orientierung bietet. Doch wie funktioniert Orientierung ohne so etwas, zum Beispiel im Untergrund? Und wie bringt man Menschen überhaupt dazu, sich in den dunklen und engen Untergrund zu begeben? Die Geschichte der Berliner U-Bahn nimmt die Flaneurin und den Flaneur mit auf eine Reise durch die Entwicklung von Leitsystemen, Zeichensystemen, Schildern. Dabei werden auch über die ästhetische Ebene hinausgehende Fragen gestellt: Wie sehr kann Komplexität reduziert werden, ohne zu sterotypisieren? Wie wird ›Ordnung‹ im sozialen Raum hergestellt? Wie lange darf man jemanden in der U-Bahn anschauen – und wer beobachtet mich, etwa durch Überwachungskameras – und wie beeinflusst dies mein Verhalten? Wie markiert man sein Revier in einem U-Bahnzug? Kann U-Bahn-Fahren ein kollektives Erlebnis sein? Geografie trifft Typografie trifft Stadtgeschichte trifft Ethnologie trifft Architektur. Der U-Bahnfahrende erlebt unterschiedliche Raumkonzepte, den realen Raum und den Zeichenraum auf den Übersichtkarten. Dabei wird auch über Soundeffekte die Orientierung der Audiowalker und -walkerinnen immer wieder herausgefordert. Abschließend wird im KaDeWe über den Orientierungswert von Marken nachgedacht, ehe von der 7. Etage aus der Blick erneut auf den Fernsehturm fällt.

Notes

Meer, Julia/Steindorf, Johanna/Lamas Cornejo, Claudia (Konzeption und Koordination) (2018): Inszenieren, Konsumieren. Audiowalk. Dauer: 75 Min. Mit Beiträgen von Lorenzo Guiducci, Juliane Köhler, Julia Meer, Lisa Schreiber, Christof Windgätter. Sounddesign: Jonas Palzer.

Metadata report
Related featured and public collections
 Public : Interdisziplinäre AudioWalks
Search for similar resources

Remove